WALDORF: MicroWave: 1.2

Anzeige aus KEYBOARDS 12/1990

Happy Birthday !

Happy Birthday !
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 07/1993

Microwave Plus 4 - 8

Microwave Plus 4 - 8

 

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1993

The fattest Bass Money can buy

The fattest Bass Money can buy

 

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1994

... . AAAAAHHHHRGH!!!!!! grün grün grün grün

... . AAAAAHHHHRGH!!!!!! grün grün grün grün

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1994

Der Hauch des Wave für 150 Mark ...

Der Hauch des Wave für 150 Mark ...

Synthesizer-Expander

Erstauslieferung: Herbst 1990

Preis bei Auslieferung: kostenfrei

Siehe auch: ACCESS MicroWave Programmer

«Software-Updates für Synthesizer bedürfen eigentlich recht selten einer besonderen Erwähnung (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Mit steigender Seriennummer werden diese Weiterentwicklungen der inneren Werte vom Hersteller meist unspektulär in Form von Eproms in den entsprechenden Synthesizer implentiert.

Während sie in diesem Fall nur dazu dienen, diverse „Kinderkrankheiten” zu beseitigen, verhält es sich bei dem neuesten Update für den MircoWave aus dem kleinen Ort Waldorf ein wenig anders ...»

WALDORF: MicroWave: Version 1.2

WALDORF: MicroWave: Version 1.2

Bild aus KEYBOARDS 12/1990

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Hermode-Tuning-System: zum ersten Mal in einen Synthesizer implementiert
  • MIDI-SysEx: Realtime-SysEx-Funktion für jede VOICE des acht-fachen Multimode
  • MIDI-Link-Mode: Erweiterung der normalen MIDI-Overflow-Funktion durch den sogenannten Link-Mode, wodurch mehrere MicroWaves mit all ihren Funktionen gekoppelt und nur von einem „Master” (Sequenzer oder Front Panel eines MicroWave) bedient werden können

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 12/1990

Audio-Demo aus Privatarchiv Hugo Berndt

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.