VERMONA: Perfourmer

Anzeige aus KEYS 12/2002

Neu: Vermona Perfourmer - Quad Analog Synthesizer

Neu: Vermona Perfourmer - Quad Analog Synthesizer

Quad Analog Synthesizer

Erstauslieferung: Sommer 2002

Preis bei Auslieferung: 949 €

Vier monophone Analog-Synthesizer mit Möglichkeiten der Frequenz-Modulation

«Nicht genug, dass echtes Analog-Equipment schon Exotenstatus genießt - mit dem Perfourmer bringt Vermona nun einen Quad-Analog-Synthesizer heraus, dessen Konzept selbst unter den analogen Dinos seinesgleichen sucht.

Wie man es von Vermona-Geräten kennt, stimmt die Verarbeitung.

Das pultförmig aufgebaute Rack-Gerät macht einen äußerst soliden und wertigen Eindruck.

Die Anschlüsse sind in die Rückseite vertieft angebracht, sodass sie auch bei Rack-Montage des Geräts gut zu erreichen sind ... »

VERMONA: Perfourmer

VERMONA: Perfourmer

Bild aus KEYS 02/2003

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Polyphonie: 4 x 1 Stimme (multi), vier Stimmen (polyphonic), Duo, Unisono
  • Bedienfeld: 74 Potis, Bedienfeld-Schablonen
  • Struktur:
    - VCO: Sägezahn und Rechteck 32"/8" 1/3- und 1/7-Pulse 8", weißes Rauschen, ext. Input, Glide (0-ca.3s), Tune (stufenlos +/- 13 Halbtöne)
    - VCF: Tiefpass 24 dB/Oktave, Resonanz
    - Hüllkurve: Keytracking, ADSR (Filter/Amp)
    - LFO: Sägezahn (up/down), Rechteck, Dreieck
    - Mod.-Ziele: Amp. Filter-Cutoff
    - VCO-AMP: Pan, Volume
    - Steuerung: EG, LFO, Gate (Note on/off), On (Durchlass)
    - FM: schaltbar, pro Sektion FM-Index für VCO und VCF
  • Audio: Stereo-Out, 2 x ext. Input, Insert pro Sektion, Einzelausgang pro Sektion
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, externes Netzteil
  • Maße: 19", 5HE, 11 cm Bautiefe
  • Gewicht: 6 kg

 

BEWERTUNG (+):
druckvoller, warmer Grund-Sound; Konzept; umfangreiche Modulationsmöglichkeiten; frei konfigurierbar; sehr gute Verarbeitung; schnelle und präzise Envelopes; gut klingende Filter

BEWERTUNG (-):
spartanische MIDI-Ausstattung; Klicks bei „0“ Attack/Release; kein Pitch-LFO; keine Tuning-Referenz; keine Synchronisation von LFOs und VCOs

 

Test von Jörg Sunderkötter in KEYBOARDS 02/2003

Audio-Demo "FM-Soundscapes" von KEYBOARDS-CD 02/2003

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.

 

Audio-Demo "vierstimmiger Unisono-Sound" von KEYBOARDS-CD 02/2003

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.

 

Audio-Demo "Bass-Sound mit vier Sektionen" von KEYBOARDS-CD 02/2003

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.