YAMAHA: US-1

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1990

Eleganz und Funktion. Von Yamaha.

Eleganz und Funktion. Von Yamaha.
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Orgel

Erstauslieferung: Winter 1989

Preis bei Auslieferung: 27.990 DM

«Allmählich spiele ich mit dem Gedanken, nach meiner Pensionierung einen Fortsetzungsroman zu schreiben: „Totgesagte leben länger - oder: Die unendliche Geschichte der Orgel”.

Hand aufs Herz: Warum hat die Orgel solch ein schlechtes Image?

Oder, mal provizierend gefragt: Warum schmücken sich leichtgewichtige Synthesizer mit einem einzigen 5-Oktaven-Manual, nur beschränkt einsetzbarem Sequenzer und sogenannter Effektsektion mit dem Etikett „Workstation”, während ein wirklich bedienungsfreundliches Musikinstrument wie die hier vorgestellte US-1 diese Bezeichnung doch viel eher verdienen würde? ...»

YAMAHA: US-1

YAMAHA: US-1

Bild aus KEYBOARDS 02/1990

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: AWM, FM
  • Gehäuse: Nußbaum Echtholz, Rolldeckel, Notenhalter, Spieltischbeleuchtung
  • Tastatur: OM und UM mit je 61 Tasten, Pedal mit 20 Tasten (monophon), anschlagdynamisch, Aftertouch
  • Polyphonie OM: Orchestral (7-stimmig), Percussiv (7-stimmig), Lead (monophon)
  • Sounds: 137 Klangfarben, 66 Orchestralsounds, 16 User-Voices (Voice-Pack), 48 Preset Registrierungen (16 General, 8 Theaterorgel, 8 Sakral, 16 frei belegbar)
  • Begleitautomatik: 54 Rhythmen mit vier Variationen, 1 User-Rhythmus (Rhythm-Pack), Auto-Bass-Akkord, Keyboard-Percussion
  • Effekte: 8 Effektarten (editierbar), Hall 1-4, Sustain, Delay, Vibrato (Preset/User/Touch), Slide Preset/User, Celeste 1+2, Chorus/Tremolo, Flanger, Phaser, Symphonic 1+2
  • Sequenzer: Chord-Sequenz-Player, MDR mit vier Songs
  • Massenspeicherung: Diskettenlaufwerk mit Sequenzerfunktion und Fernbedienung (16 Songs), Pack-Slot (Registration-Cards)
  • Lautsprecher: 6 Lautsprecher und zwei zusätzliche Monitorlautsprecher
  • Verstärkung: 4 x 60 Watt
  • Audio: Line-Out, Cassettenrecorder In/Out (Cinch, l/r), Line-In (Klinke, l/r), Kopfhörer, Mikrofon mit Lautstärkeregler
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, MDR In/Out/Thru, Expression In (r/l), Kniehebel, zwei Schalter am Fußschweller
  • Besonderheiten: Klangfarben nicht editierbar, kein Splitpunkt im UM
  • Maße: ca. 137 x 109 x 73 cm
  • Gewicht: 170 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 02/1990

Audio-Demo von YouTube (Dall Wilson)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.