YAMAHA: RY10

Anzeige aus KEYBOARDS 07/1993

Reif für die Insel!

Reif für die Insel!
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Rhythm Programmer

Erstauslieferung: Frühjahr 1992

Preis bei Auslieferung: 670 DM

«Einen ca. 700 Gramm leichten Drumcomputer, mit 6 Mignon-Batterien bestückt, bequem vom Lieblings-Sessel aus zu begutachten, war schon immer Traum aller Träume eines KEYBOARDS-Testers.

So geschehen bei Yamahas Winzling RY10, der zudem auch noch mehr sein will als nur ein Drumcomputer ...»

YAMAHA: RY10

YAMAHA: RY10

Bild aus KEYBOARDS 06/1992

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: AWM-Samples
  • Polyphonie: 28-stimmig
  • Display: nicht beleuchtetes LCD,
    24 LEDs
  • Pattern: je 50 + 50 Fill-Ins pro Bank (Preset/Intern)
  • Samples/Sounds: 241 Drum- und Percussion-Sounds, 9 Bass-Sounds
  • Songs: 36, 199 Parts pro Song, individuelles Tempo pro Part
  • Massenspeicherung: Cassetten-Interface
  • Audio: Line-Out (l/mono, r), Tape-In/Out, Audio-In, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI-In, Fußschalter
  • Stromversorgung: Netzteil PA.1B (optional), 6 Mignon Batterien
  • Maße: 196,5 x 197,8 x 36,3 mm
  • Gewicht: 0,7 kg

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 06/1992

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 06/1992

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.