YAMAHA: PSR-7000

Anzeige aus KEYBOARDS 08/1995

Ein König wird kommen!

Ein König wird kommen!

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1995

Es kann nur einen geben! PSR-7000 Der König der Entertainer

Es kann nur einen geben! PSR-7000 Der König der Entertainer

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1996

Zugabe!

Zugabe!

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Frühjahr 1996

Preis bei Auslieferung: 4.790 DM

Erhältlich auch als HD-Version mit eingebauter 350-MB-Festplatte (DM 5.590)

«Im Portable-Sektor will Yamaha offensichtlich nichts anbrennen lassen.

Daß jedoch bereits ein Jahr nach Erscheinen des PSR-6000 ein neues Top-Modell auf den Markt kommt, dürfte wohl kaum jemand vermutet haben ...»

YAMAHA: PSR-7000

YAMAHA: PSR-7000

Bild aus KEYBOARDS 02/1996

 

 

YAMAHA: PSR-7000: Cockpit

YAMAHA: PSR-7000: Cockpit

Die Steuerzentale des PSR-7000!

Bild aus TASTENWELT 01/1996

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: AWM
  • Tastatur: 61 Tasten, Anschlagdynamik und Aftertouch
  • Polyphonie: 64-stimmig
  • Display: 320 x 240 Pixel, LCD, grafikfähig
  • Sounds: 473 Sounds mit Solo-Sounds (monophon) und Zugriegelabteilung, acht Drumkits, Dual Voice, Split
  • RAM-Speicher: 32 Custom-Voices, 32 Custom-Styles, 128 Registration-Memories, acht Multi-Pad-Phrasen, ein MB-Sample-RAM
  • Begleitautomatik: 120 Styles mit Variationen, Bass, Drums, sechs Akkordspuren
  • Sequenzer: 16 Spuren
  • Effekte: fünf Sektionen, 56 Algorithmen, editierbar
  • Massenspeicher: Diskettenlaufwerk (DOC, Pianosoft, SMF), Fesplatte (optional)
  • Lautsprecher: 2 x 16 cm, 2 x 5 cm
  • Verstärkung: 2 x 20 Watt
  • Audio: Stereo-Aux-Out (Klinke), Aux-In (Cinch), Mikrophon-Eingang (Klinke), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Fußschalter (programmierbar), Sustain- und Volumen-Pedal
  • Maße: 105,8 x 44,6 x 17,8 cm
  • Gewicht: 14,5 kg

 

Test von Jörg Sunderkötter in KEYBOARDS 02/1996

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 02/1996

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.