YAMAHA: PSR-6700

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1991

100% aller Keyboarder sind Menschen.

100% aller Keyboarder sind Menschen.
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1991

NEW STATE OF THE ART: YAMAHA PSR-6700.

NEW STATE OF THE ART: YAMAHA PSR-6700.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1991

YAMAHA KEYBOARD POWER - PSR-6700: New State of the Art

YAMAHA KEYBOARD POWER - PSR-6700: New State of the Art

 

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1992

NEW STATE OF THE ART: YAMAHA PSR-6700. Software Yamaha Collection.

NEW STATE OF THE ART: YAMAHA PSR-6700. Software Yamaha Collection.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1992

POWER OF MUSIC: PSR-6700 - das „State of the Art“-Keyboard

POWER OF MUSIC: PSR-6700 - das „State of the Art“-Keyboard

 

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1992

PORTABLE KEYBOARDS: PSR-6700: New State of the Art

PORTABLE KEYBOARDS: PSR-6700: New State of the Art

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Herbst 1991

Preis bei Auslieferung: 4.990 DM

«Auf der Musikmesse nur den Fachhändlern und der Presse präsentiert, seit kurzem in den Läden zu bewundern, und endlich auch in KEYBOARDS getestet:

Das neue Portable-Flaggschiff aus dem Hause Yamaha, ein Instrument, das schon rein preislich nicht unter die Sparte „Mitnahme-Artikel” fällt ...»

YAMAHA: PSR-6700

YAMAHA: PSR-6700

Bild aus KEYBOARDS 10/1991

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: AWM-Samples
  • Tastatur: 76 Tasten, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 40-stimmig
  • Display: zwei (1 LED, 1 LCD, beleuchtet)
  • Sounds: 100 Sounds, 74 Schlagzeug-, Percussion-, Effekt-Sounds, 100 Custom-Voices, zwei Drumkits, 16 Panel Registrations, 10 Voice Registrations, Dual Voice, Split
  • Begleitautomatik: 36 Styles mit vier Variationen, Bass, Drums, sechs Akkordspuren, sechs Custom-Styles, Super-Styleplay, acht Multi-Pads, interaktiv
  • Sequenzer: acht Spuren, ein Song
  • Effekte: Prozessor für Reverb (25 Effekte), Prozessor für Tremolo, Chorus, Flanger, Symphony etc.
  • Massenspeicher: Diskettenlaufwerk (DOC-kompatibel, MIDI-SysEx)
  • Lautsprecher: 2 x 16 cm, 2 x 5 cm
  • Verstärkung: 2 x 10 Watt
  • Audio: Aux-Out (Klinke), Aux-In (Cinch), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Fußschalter (programmierbar), Sustain- und Volumen-Pedal
  • Maße: 121 x 40,5 x 13,2 cm
  • Gewicht: 24 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 10/1991

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 10/1991

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.