YAMAHA: PSR-4600

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1990

Heiß, Bunt, Neu: PSR-4600. Der Stimmungsmacher von YAMAHA.

Heiß, Bunt, Neu: PSR-4600. Der Stimmungsmacher von YAMAHA.
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Winter 1990

Preis bei Auslieferung: 2.690 DM

«Vor genau einem Jahr erschien in KEYBOARDS 11/89 der Testbericht über das neue große Portable Keyboard von Yamaha, das PSR4500. Ein Jahr später bietet Yamaha nun das Nachfolgemodell an, genannt PSR4600.

Da sich die Veränderungen zum Vorgänger hauptsächlich im Inneren abspielen, kann man das neue Instrument in Anlehnung an den Sprachgebrauch bei Software als „Update”, Weiterentwicklung, bezeichnen ...»

YAMAHA: PSR-4600

YAMAHA: PSR-4600

Bild aus KEYBOARDS 11/1990

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Tastatur: 61 Tasten, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 64-stimmig
  • Display: 2 LEDs, 2- bzw. 3-stellig
  • Sounds: 100 Sounds, 100 DASS-Klänge, 100 User-Sounds, 24 Total Presets, Solo- und polyphone Orchesterinstrumente, Dual Voice,
    4 Split-Punkte
  • Begleitautomatik: 100 Styles mit Variation, Bass, Drums, 3 Akkordspuren, 5 User-Rhythmen, Solo-Styleplay,
    8 Pads
  • Sequenzer: 4 Spuren, 4 Songs
  • Effekte: Digital Hall, Sustain 1+2, Ensemble, Duet
  • Massenspeicherung: MIDI-SysEx
  • Lautsprecher: 2 x 13 cm, 2 x 6,5 cm
  • Verstärkung: 2 x 18 Watt
  • Audio: Line-Out (Klinke), Aux-In (Cinch), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out, Sustain-Pedal, Expression-Pedal, externes Netzteil
  • Besonderheiten: Roll-Bars, Synthesizer-Sektion
  • Maße: 104,4 x 14,6 x 37,6 cm
  • Gewicht: 13,2 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 10/1990

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 11/1990

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.