YAMAHA: CVP-75

Anzeige aus KEYBOARDS 01/1986

Damit Ihnen zum guten Ton nicht die professionelle Begleitung fehlt.

Damit Ihnen zum guten Ton nicht die professionelle Begleitung fehlt.

Ensemble Piano

Erstauslieferung: Sommer 1992

Preis bei Auslieferung: 8.990 DM

«Es macht schon einen imposanten Eindruck, wenn so ein großes Clavinova in die Redaktionsräume rauscht - vor allem, wenn man nicht selbst Hand anlegen muß, sondern das Instrument von gestandenen Männern einer auf Klavier spezialisierten Spedition getragen wird.

Ob das CVP-75 hält, was sein Äußeres verspricht, soll der nachfolgende Test zeigen ...»

YAMAHA: CVP-75

YAMAHA: CVP-75

Bild aus KEYBOARDS 06/1992

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: AWM-Samples
  • Tastatur: 88 Tasten, gewichtet, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 32-stimmig
  • Sounds: 60, 52 Percussion Instrumente, 12 Custom-Rhythmen,
    2 Registrations-Speicher
  • Begleitautomatik: Drums, Bass, zwei Akkordspuren
  • Sequenzer: 1 Song, 10 Spuren
  • Effekte: Hall (4 Stufen)
  • Massenspeicherung: 3,5" Floppy, MIDI-SysEx
  • Lautsprecher: 4 x 13 cm, 2 x 10 cm
  • Verstärkung: 2 x 60 Watt
  • Audio: Line-In/Out, Aux-Out (r/l, mono), Optional Aux-In (r/l), zwei Kopfhörer, Mikrofon
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, 3 Pedale mit verschiedenen Funktionen, Expression-Pedal
  • Besonderheiten: LEDs über der Tastatur als Lernhilfe, Disc-Orchestra-Collection lauffähig, Solo-Styleplay, Style-Diskette mit 40 zusätzllichen Styles im Lieferumfang enthalten
  • Maße: 139 x 66 x 83 cm
  • Gewicht: 76 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 06/1992

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 06/1992

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.