SOLTON: MS-50

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1994

MS 50: Sounds in CD-Qualität

MS 50: Sounds in CD-Qualität

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1994

MS 60+MS 50: Wer die Wahl hat …

MS 60+MS 50: Wer die Wahl hat …

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1994

MS 60 MULTIMEDIA MUSIC STATION

MS 60 MULTIMEDIA MUSIC STATION

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1994

The Big Software Library

The Big Software Library

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Frühjahr 1994

Preis bei Auslieferung: 4.490 DM

Erhältlich auch als MS-60 mit Verstärker- und Lautsprechersystem

«Die Zyklen der Natur, wie etwa der Wechsel der Jahreszeiten, die stets gleichmäßig abzulaufen scheinen und dennoch immer wieder Neues mit sich bringen, lassen sich oft auf Bereiche des alltäglichen Lebens übertragen.

Hat man nicht auch bei der Anschaffung eines Musikinstrumentes den Wunsch, die gewohnte Umgebung des Vorgängermodells vorzufinden, sich aber ebenso von neuartigen Features begeistern zu lassen? ...»

SOLTON: MS-50

SOLTON: MS-50

Bild aus KEYBOARDS 08/1994

 

 

SOLTON: MS-50: Spieltisch

SOLTON: MS-50: Spieltisch

Bild aus KEYBOARDS 08/1994

 

 

SOLTON: MS-50: Zubehör

SOLTON: MS-50: Zubehör

Bild aus KEYBOARDS 08/1994

 

 

Wir bauen Sound-Raketen

Wir bauen Sound-Raketen

Anzeige aus TASTENWELT 02/1996

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: Multisynthesis, PCM/FM
  • Tastatur: 61 Tasten, Channel's Aftertouch, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 28-stimmig
  • Display: 2 x 40 Zeichen
  • Sounds: 256 GM-Sounds, 11 Drumsets, 192 Drums/Effekte-Klänge, 128 Programs, 64 Registrationen
  • Begleitautomatik: 99 Styles, vier Variationen, fünf Akkordspuren, SynGrooves
  • RAM-Speicher: 128 User-Voices, User-Drumset, 24 User-Styles, Sample-Voice (256 kByte)
  • Effekte: Zahlreiche Reverb- und Chorus-Varianten, Rotary
  • Sequenzer: MIDI-File-Player
  • Massenspeicherung: 3,5"-DD/HD-Floppy-Laufwerk
  • Audio: Stereo-Out (l/mono, r) bzw. vier Einzelausgänge, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, MIDI-In (GM), Fußtaster, Volumenpedal, Videoschnittstelle (Video-Interface VI1 optional), Multifunktionspedal FS13 (optional)
  • Besonderheiten: Basis-Edit-Funktionen, Sample-Voice nachladbar
  • Maße: 119 x 48 x 23 cm
  • Gewicht: 16 kg

 

Test von Jörg Sunderkötter in KEYBOARDS 08/1994

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 08/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.