SOLTON: DG-1

Anzeige aus KEYBOARDS 12/1995

Digital Grand - Ein Erlebnis

Digital Grand - Ein Erlebnis

Digital Ensemble

Erstauslieferung: Winter 1996

Preis bei Auslieferung: ab 6.399 DM

... in technischer Hinsicht verwandt mit dem MS50

«Solton feiert mit dem DG1 ein Debüt: der deutsch/italienische Hersteller gehört nun auch im Digital-Piano-Sektor zum erlauchten Kreis der Hersteller - und muß sich demnach auch im KEYBOARDS-Test der Konkurrenz stellen ...»

SOLTON: DG-1

SOLTON: DG-1

Bild aus KEYBOARDS 11/1996

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Gehäuse: Holzgehäuse in schwarz, schwarz/hochglanz, weiß/hochglanz oder Rosenholz
  • Tonerzeugung: Multisynthesis (PCM/FM)
  • Tastatur: 88 Tasten, Hammermechanik
  • Polyphonie: 28-stimmig, Split, Vier-Layer-Sounds
  • Sounds: neuer Piano-Sound, 128 Programs, 64 Registrationen, 256 GM-Sounds, 11 Drumsets
  • Begleitung: 99 Styles mit jeweils vier Variationen, fünf Spuren
  • RAM-Speicher: 128 User-Voices, User-Drumset, 24 User-Styles, 1 PCM User-Sound (256 kByte)
  • Effekte: zwei Sektionen, Reverb, Chorus, Rotary
  • Sequenzer: MIDI-File-Player
  • Massenspeicher: 3,5" Floppy (DD/HD)
  • Lautsprecher: 3-Wege-Lautsprecher-System
  • Verstärkung: 2 x 55 Watt
  • Audio: Stereo-Out (l/mono, r), Stereo-In (l/mono, r), Mikrofon (regelbar), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, 3 Pedale
  • Maße: 142 x 86 x 62 cm
  • Gewicht: 105 kg

 

Test von Matthias Keul in KEYBOARDS 11/1996

Audio-Demo von YouTube: What`s A Woman (ReSpectraBel)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.