ROLAND: XP-10

Anzeige aus KEYBOARDS 12/1995

Dance The Night Away.

Der große KLEINE!

Synthesizer

Erstauslieferung: Winter 1995

Preis bei Auslieferung: 1.398 DM

... „kompletter” Sound Canvas SC-55II integriert

«Rolands neuer Kleinster kommt gerade noch rechtzeitig zu Weihnachten und ist genau das Richtige für den Wunschzettel.

Für etwas über tausend Mark bekommt man einen Performance-Synthesizer mit kompletter GS-Implementation plus Arpeggiator, der sich für Bühne und MIDI-Studio gleichermaßen empfiehlt ...»

ROLAND: XP-10

ROLAND: XP-10

Bild aus KEYBOARDS 12/1995

 

 

ROLAND: XP-10

ROLAND: XP-10

Bild aus KEYBOARDS 12/1995

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Tastatur: 61 Tasten, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 28-stimmig, 16-facher Multimode nach GM/GS-Standard
  • Display: 2 x 16-Zeichen-LCD, unbeleuchtet
  • Programmspeicher: 338 Tones, 256 User-Plätze, 64 Preset/64 User,
    16 Drum-Presets, 20 User-Drumsets, Single, Split, Dual, X-Dual
  • Klangbearbeitung: Vibrato Rate/Depth, Delay, Filter (Cutoff/Resonanz), ADR-Hüllkurve, Pitch- und Modulationshebel
  • Effekte: Reverb und Chorus
    (je acht Types), Arpeggiator
  • Audio: Stereo-Out (l/mono, r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Computerschnittstelle (seriell), Pedal (Schalter bzw. Expression), externes Netzteil
  • Besonderheiten: Sequenzer-Control-Taster; zwei Slider für Echtzeiteingriffe
  • Maße: 1.034 x 296 x 94 cm
  • Gewicht: 5 kg

 

Test von Peter Gorges in KEYBOARDS 12/1995

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 12/1995

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.