ROLAND: RD-500
Anzeige gesucht !!

Anzeige gesucht !!

Anzeige gesucht !!

 

 

ROLAND: RD-500: Manual: Titelseite

ROLAND: RD-500: Manual: Titelseite

Stage Piano

Erstauslieferung: Frühjahr 1994

Preis bei Auslieferung: 5.060 DM

«Zum Stichwort „Stage-Pianos” fallen mir bei Roland auf Anhieb drei Punkte ein:

Das RD-1000, sein ebenfalls im Jahr 1986 erschienenes Expander-Pendant MKS-20, und das Rhodes MK-80, das 1990 sein überzeugendes Debut gab ...»

ROLAND: RD-500

ROLAND: RD-500

Bild aus KEYBOARDS 07/1994

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Tastatur: 88 Tasten „Hammer-Action”, anschlagdynamisch
  • Display: 3 x 7-Segment-LCD, beleuchtet
  • Polyphonie: max. 28-stimmig, 8-facher Multimode
  • Sounds: 12 Klanggruppen mit 121 Sounds, ein Drumset, 32 Presets, Split- und Dual-Sounds
  • Effekte: Reverb, Chorus, Equalizer
  • Massenspeicher: MIDI-SysEx
  • Audio: Line-Out (l/mono, r), Line-Out (fixed), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Sustain-Pedal, zwei Pedale (INT+TX, TX), Netzbuchse
  • Besonderheiten: Tone-Edit; ADR-Hüllkurve; Masterkeyboardfunktionen mit bis zu vier Tastaturzonen; Bender
  • Maße: 141,9 x 39,1 x 14,1 cm
  • Gewicht: 25 kg

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 07/1994

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 07/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.