ROLAND: P-55: Sound Canvas
Anzeige gesucht !!

Anzeige gesucht !!

Anzeige gesucht !!

 

 

Titelblatt Owner's Manual

Owner's Manual - Roland Sound Canvas Piano Module P-55

Owner's Manual - Roland Sound Canvas Piano Module P-55

Piano-Modul

Erstauslieferung: Frühjahr 1994

Preis bei Auslieferung: 1.130 DM

Als Zubehör ist eine Einbauschiene erhältlich

«Sound Canvas - das erinnert mich an jene Pressekonferenz auf der Frankfurter Musikmesse 1991, bei der Roland-Boß Kakehashi mit einer Fernbedienung auf einen kleinen Kasten zielte, der daraufhin begann, plätschernde MIDI-Musik von sich zu geben.

Wir hatten die Geburtsstunde von General MIDI erlebt ...»

ROLAND: P55

ROLAND: P55

Bild aus KEYBOARDS 03/1994

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Polyphonie: 28-stimmig
  • Multimode: drei Parts mit je einem Instrument und einem Sub-Instrument
  • Display: LED, 3-stellig
  • Sounds: 32 (12 Piano-Vatiationen, zwei Honkey-Tonk, neun E-Pianos, zwei E-Grand, zwei Harpsichord, drei Vibraphone, Celesta, Clavi
  • Speicherplätze: 16 User-Speicher
  • Effekte: Chorus, Reverb
  • Audio: Audio-In/Out (Cinch, l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Volumen-Regler, externes Netzteil
  • Maße: 9,5", 1HE, 21,8 x 25 x 4,8 cm
  • Gewicht: 1,3 kg

 

Test von Peter Gorges in KEYBOARDS 03/1994

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 03/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.