ROLAND: JV-90

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1994

Jede Taste ein Genuss. Der Synthesizer der mitwächst.

Jede Taste ein Genuss. Der Synthesizer der mitwächst.
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1994

Besser als ein Bausparvertrag?

Besser als ein Bausparvertrag?

Expandable Synthesizer

Erstauslieferung: Frühjahr 1994

Preis bei Auslieferung: 3.420 DM

Erweiterungsoptionen:
- 1 x Voice Expansion VE-JV1 (DM 775)
- 1 x Voice Expansion VE-GS1 (DM 750)
- 1 x Wave-Expansion (DM 655)

«Es vergeht kaum ein Tag, an dem es nicht passiert: Sicherungen fliegen raus, das Kühlwasser kocht, die Wohnung wird zu klein, Sehnen reißen, der Wald stirbt, Stürme heben unsere Dächer ab.

Alltagssituationen, die uns vor Augen führen: Wir und der Rest der Welt stoßen permanent an unsere Grenzen ...»

 

KARTEI

ROLAND: JV-90

JV-90: Hersteller: Roland, Japan

 

 

«76-Tasten-Version des JV-80 mit der Möglichkeit, die identische Tonerzeungung als VE-JV-1-Karte in das Gerät zu implantieren; wahlweise auch in GS-Karte VE-GS1; sehr gute Masterkeyboard-Eigenschaften; „JV-80-Plagiat”»

Bild/Daten aus KEYBOARDS-Kartei 10/1994

 

 

ROLAND: JV-90

ROLAND: JV-90

Die Editpalette des JV-90 gewährleistet spontanen Eingriff in die Sounds der internen als auch der erweiterten Tonerzeugung.

Bild aus KEYBOARDS 03/1994

 

 

ROLAND: JV-90

ROLAND: JV-90

An der Unterseite des JV-90 sind die Seitenstauräume für das Voice-Expansion-Board (links) und 8-MB-PCM-Cards (rechts) plaziert.

Bild aus KEYBOARDS 03/1994

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Polyphonie: 28-stimmig, 8-facher Multimode
  • Tastatur: 76 Tasten, anschlagdynamisch
  • Display: 2 x 40 Zeichen, LCD
  • ROM/RAM Speicher: 64 ROM-, 16 RAM-Performances, 256 ROM-, 64 RAM-Patches, vier ROM-Rhythm-Sets, RAM-Rhythm-Set, RAM-Card-Speicher identisch mit internem RAM
  • Klangbearbeitung: resonanzfähige High- und Lowpass-Filter, zwei LFOs, Filter- und Verstärker-Hüllkurven, Performance-Play-Mode
  • Effekte: Chorus-, Hall- und Delay-Effekte, zwei Gruppen gleichzeitig
  • Erweiterungsoptionen: 1 x Voice-Expansion (VE-GS1 oder VE-JV1),
    1 x Wave-Expansion
  • Audio: Stereo-Out, V-EXP-Stereo-Out, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, MIDI In für V-EXP, Hold, Pedal 1/2
  • Maße: 120 x 30,5 x 8,5 cm
  • Gewicht: 9,9 kg

 

Test von Ralf Wilke in KEYBOARDS 03/1994

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 03/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.