ROLAND: E-5
Anzeige gesucht !!

Anzeige gesucht !!

Anzeige gesucht !!

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Winter 1989

Preis bei Auslieferung: 2.500 DM

„Abgespeckte” Version des Roland E-10 und E-20

«... Mit dem E-5 präsentiert man einen kleinen Bruder der Modelle E-10 und E-20 aus dem eigenen Hause.

Kam der E-20 noch mit der schlichten Bezeichnung „Synthesizer” aus, so verpaßte der Hersteller dem kleinen Ableger nun gar das Attribut „intelligent”.

Gerechtfertigt oder nicht - entscheidend ist, was hinten rauskommt, wie schon unser Herr Bundeskanzler so treffend formulierte.

Und das ist - soviel vorweg - nicht eben wenig ...»

ROLAND: E-5

ROLAND: E-5

Bild aus KEYBOARDS 01/1990

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: LA-Synthese (wie
    MT-32)
  • Polyphonie: max. 32-stimmig
  • Tastatur: 61 Tasten, anschlagdynamisch
  • Sounds: 64, 33 Drum- und Percussion-Klänge, Splitpunkt (nicht änderbar)
  • Begleitautomatik: 32 Styles plus Variation, Drums, Bass, drei Akkord-Instrumente, Melody-Intelligence
  • Effekte: Reverb, Chorus
  • Lautsprecher: ja
  • Verstärkung: 2 x 5 Watt
  • Audio: Line-Out (l, mono/r), Stereo-Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Sustain-Pedal, Card-Slot, externes Netzteil
  • Maße: 95,5 x 34 x 11,8 cm
  • Gewicht: 5,2 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 01/1990

Audio-Demo von YouTube: Werksdemo (Goran Stojanovic)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.