ROLAND: E-35

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1991

Machen Sie es sich bequem!

Machen Sie es sich bequem!

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1991

Im Dutzend billiger!

Im Dutzend billiger!

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1992

Armin Woods, der bekannte E-Keyboard-Vorführer, empfiehlt QM-E-Cards

Armin Woods, der bekannte E-Keyboard-Vorführer, empfiehlt QM-E-Cards

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1992

32 Styles auf EINER CARD für Roland E-35

32 Styles auf EINER CARD für Roland E-35

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Herbst 1991

Preis bei Auslieferung: 2.548 DM

Erhältlich auch als E-15 für DM 1.500

«„Ich trage einen großen Namen” - so lautete unter Bezug auf eine Fernsehsendung die Vorankündigung auf diesen Test in der letzten Ausgabe.

Und wie die Kandidaten in der angesprochenen Sendung, so ist auch der Roland E-35 ein Sproß aus einer berühmten Familie, an den sich selbstredend ganz bestimmte Erwartungen knüpfen ...»

ROLAND: E-35

ROLAND: E-35

Bild aus KEYBOARDS 11/1991

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: RS-PCM Samples
  • Tastatur: 61 Tasten, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: max. 24-stimmig
  • Sounds: 256 Tones (GS-Standard)
  • Begleitautomatik: 56 Styles, Drums, Bass, drei Akkordspuren
  • Effekte: Reverb (zuweisbar), Chorus (je acht Typen)
  • Sequenzer: sechs Spuren mit drei Songs
  • Massenspeicher: Card, MIDI-SysEx
  • Lautsprecher: 2 x 12 cm
  • Verstärkung: 2 x 5 Watt
  • Audio: Line-Out (l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Sustain-Pedal, externes Netzteil
  • Maße: 99 x 32 x 12 cm
  • Gewicht: 7,8 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 11/1991

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 10/1991

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.