QUASIMIDI: Technox

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1994

Die Zwei !! TECHNOX offers more - for the raver on the floor
QUASAR - der Legendäre

Die Zwei !! TECHNOX offers more - for the raver on the floor - QUASAR - der Legendäre

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1995

rave new world - TECHNOX-for Ravers only

rave new world - TECHNOX-for Ravers only

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1995

rave new world

rave new world

Synthesizer-Expander

Erstauslieferung: Winter 1995

Preis bei Auslieferung: 1.298 DM

Techno-Rave-Electronic-Synthesizer, leicht abgespeckte Variante des Quasimidi Quasar

«Da muß ausgerechnet eine kleine deutsche Firma kommen und dem Rest der Musikindustrie mal zeigen, wo einer der wichtigsten Märkte im Musikbusiness liegt.

Die vorderen Plätze aller internationalen Charts werden eindeutig von Dancefloor- und Techno-Produktionen beherrscht.

Trotzdem baumeln fast alle Musikinstrumenten-Hersteller bei der Konzeption ihrer Modelle immer noch verschlafen zwischen Tanzmusikern und Altrockern ...»

QUASIMIDI: Technox

QUASIMIDI: Technox

Bild aus KEYBOARDS 01/1995

 

 

KARTEI

QUASIMIDI: Technox

Technox: Hersteller: Quasimidi, Deutschland

 

 

«Basierend auf der Technik des Quasar, hat der deutsche Hersteller speziell für Techno-, Rave- und Electronic-Musiker eine preiswerte Tonerzeugung mit integriertem Arpeggiator geschaffen, die zwar klanglich nicht mit weitaus teureren Systemen (analoge Synthesizer, Sampler) mithalten konnte, dennoch als Allround-Tonerzeuger zum Niedrigpreis für dieses Genre genau das Richtige war.»

Bild/Daten: KEYBOARDS-Kartei 05/1996

 

 

Techno(x)-Sounds

Zwei Soundsets für den Technox

«Die Klangschmiede Warmers aus 41844 Wegberg hat sich auf Sound-Programmierungen für Quasimidis Technox spezialisiert und stellt zwei neue Soundsets vor.

Während das Set Glorious TNX Rave-Bässe, Techno-Lead-Sounds und esoterische Flächen enthält, orientiert sich das Klangmaterial von Analogue Visions an den Sounds beliebter und bekannter Analog-Synthesizer. Jedes Soundset wird in Form einer Diskette für ca. DM 50,- geliefert.»

News aus KEYBOARDS 08/1995

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: sechs MB Sample-ROM, FM
  • Polyphonie: 21-stimmig, 16-facher Multimode
  • Display: 2 x 16 Zeichen-LCD, beleuchtet
  • RAM/ROM-Speicher: 512 Single-Sounds, 50 RAM- und 50 ROM-Performances, 14 Multi-Setups,
    24 Drum-Sets, acht User-Sets
  • Klangbearbeitung: Tiefpass mit regelbarer Resonanz, ADSR, LFO
  • Effekte: zwei Effekt-Sektionen, Arpeggiator
  • Audio: Line-Out (l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Fußtaster, Netzbuchse
  • Maße: 484 x 48 x 257 mm, 19", 1HE
  • Gewicht: 3,5 kg

 

Test von Peter Gorges in KEYBOARDS 01/1995

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 01/1995

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.