PEAVEY: DPM-Serie

Anzeige aus KEYBOARDS 04/1991

Einsteigen und Abfahren! Einsteigen und Abfahren!
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1991

Wenn der Sound stimmen soll - mach' ihn selbst!

Wenn der Sound stimmen soll - mach' ihn selbst!

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 07/1992

DPM-3SE Plus: Die Zeit ist reif!

DPM-3SE Plus: Die Zeit ist reif!
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 08/1992

Sample This!

Sample This!
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Synthesizer/Sample-Expander

Erstauslieferung: Dezember 1991

Preis bei Auslieferung:
- DPM-3 SE: 4.800 DM
- DPM-SX: 850 DM
- DPM-V3: 2.700 DM

Siehe auch: THE DPM-FAMILY

Erhältlich auch als Rackversion DPM V3.
Zusammen mit dem DPM-SX Expander lässt sich der DPM-3 in einen Sampler verwandeln.

«Lassen Sie mich zunächst wieder einmal meinen Chefredakteur zitieren: „Ob es bei der Vorstellung bleibt, oder ob die vollmundige Werbeaussage, ‚das Modell des nächsten Jahres ist nur ein Software-Update entfernt‘ tatsächlich Realtität wird - die kommenden zwölf Monate werden es zeigen.”, schrieb Reinhard Schmitz in seinem Editorial zur KEYBOARDS-Ausgabe 08/90, die den Peavey DPM 3 vorstellte.

Gutmütig, wie die KEYBOARDS-Tester nun mal sind, haben wir den Amerikanern sogar noch ein paar Monate mehr Zeit gelassen, um zu beweisen, was hinter der oben genannten Werbeaussage steckt ...»

 

 

KARTEI

PEAVEY DPM-3 SE, DPM-SX und DPM-V3

DPM-Serie: Hersteller: Peayey, USA

 

 

«- Mittels des DPM-SX-Expanders läßt sich der DPM 3SE in einen komplexen Sampler mit den üblichen Editier-Funktionen verwandeln;
- SE-Software für alte DPM-3 nachrüstbar;
- offenes Betriebssystem;
- auch als 19"-Version ohne SE-Features»

Bild/Daten aus KEYBOARDS-Kartei 07/1993

 

 

Eine spezielle Bidschirmseite, die nur bei Erkennen eines DPM SX aktiviert wird.

Eine spezielle Bidschirmseite, die nur bei Erkennen eines DPM SX aktiviert wird.

Bild aus KEYBOARDS 02/1992

 

 

Info-Box

- SE-Software für DPM-3 nachrüstbar
- SE-Plus Version mit mehr Sample-RAM
- Drei Sample-Disks als Zugabe
- Neues Betriebssystem V 3.2

Einige Ausstattungsmerkmale:

PEAVEY DPM-3 SE Features

Bild aus KEYBOARDS 02/1992

 

 

PEAVEY DPM-SX Features

Bild aus KEYBOARDS 02/1992

 

 

PEAVEY DPM-V3 Features

Bild aus KEYBOARDS 02/1992

 

Test von Peter Gorges in KEYBOARDS 02/1992

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 01/1992

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.