OBERHEIM: Matrix-12

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1985

Eine neuer Traum...

Eine neuer Traum...

 

 

Anzeige aus Privatarchiv Hugo Berndt

State of The Artist

State of The Artist

Programmable Analog-Synthesizer

Erstauslieferung: Frühjahr 1985

Preis bei Auslieferung: 15.000 DM

Erhältlich auch als Rack-Version Xpander

Siehe auch: OBERHEIM: Xpander

«Ganz grundsätzlich ist zum Matrix 12 zu sagen, daß er in etwa 2 Oberheim Xpandern mit einer Tastatur entspricht.

Sowohl der äußere Aufbau als auch die Bedienung des Instruments sind mit dem „kleineren Bruder” nahezu identisch ...»

OBERHEIM: Matrix-12

OBERHEIM: Matrix-12

Bild aus KEYBOARDS 05/1985

 

 

KARTEI/GALERIE

OBERHEIM: Matrix-1000

Matrix-12: Hersteller: Oberheim, USA - Synthesizer (1985-1991)

«FM-Generator; Stimmen in Lautstärke und Panorama regelbar; komfortable Bedienung; „warmer” Klang

Mehr Information bekommen Sie bei:

 

BONEDO: Vintage Synth: Moog Prodigy

AMAZONA: Minimoogs kleiner Bruder

BEWERTUNG (+): sehr variabler Sound für weite Klangspektren; Modulationsmatrix für flexible Verknüpfungsmöglichkeiten
BEWERTUNG (-): etwas „lahme” Hüllkurven

Daten aus KEYBOARDS-Galerie 12/2000

Bild aus KEYBOARDS-Kartei 03/1993

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Oszillatoren: zwei VCOs pro Stimme mit Hardsync
  • Tastatur: 61 Tasten, Aftertouch, anschlagdynamisch, Release-Velocity
  • Polyphonie: 12-stimmig, 12-fach multitimbral je Part monophon, sechs Split-Zonen
  • Display: drei fluoriszierende 40-stellige LEDs
  • Spielhilfen: zwei Modulations-„Lever”, Single/Dual/Split/Play-Modes
  • ROM/RAM-Speicher: 100 Single Patches, 100 Multi-Patches
  • LFO: fünf (Dreieck, Rechteck, zwei Sägezahn)
  • Hüllkurven: fünf Delay-ADSR-Envelopes
  • Filter: VCF mit 15 wählbaren Charakteristiken, Oberheim SEM-Filter
  • Klangbearbeitung: 1-bis 4-Pol Low Pass und High Pass, Band Pass, Notch, Phase Shift, Resonanz, Modulationsmatrix mit 27 Modulatoren und 47 möglichen Zielen
  • Massenspeicher: Cassette
  • Audio: Stereo-Out, sechs Einzelausgänge (nachrüstbar)
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Trigger-In, PRG-Patch, zwei Fußschalter, Cassetteninterface
  • Besonderheiten: keine Gate/CV-Inputs
  • Maße: 98 x 15 x 52 cm
  • Gewicht: 15 kg

 

Test von Klaus Ploch in KEYBOARDS 05/1985

Audio-Demo von YouTube: Oberheim Matrix-12 Synthesizer Patches (gstormelectro)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.