KURZWEIL: PC-88MX

Anzeige aus KEYBOARDS 12/1995

Wir danken unseren Kunden: PC88 läuft und läuft und läuft ...

Wir danken unseren Kunden: PC88 läuft und läuft und läuft ...

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1997

Klingt Gut! ...

Klingt Gut! ... Kurzweil PC88/MX Piano

Performance Controller mit VGM-Karte

Erstauslieferung: Frühjahr 1995

Preis bei Auslieferung: 5.600 DM

Siehe auch: KURZWEIL-NOSTALGIE: PC-88 Serie

Erhältlich auch als PC88 ohne VGM-Karte (DM 4.290)

«Kurzweils PC88, den ich in der KEYBOARDS-Ausgabe 9/94 genauer unter die Lupe genommen habe, ist mir noch in guter Erinnerung.

Neben den hervorragenden Masterkeyboard-Eigenschaften überzeugte das Gerät auch aufgrund des sehr guten Sound-Angebots.

So freute ich mich schon auf ein Wiedersehen mit Kurzweils Performance Controller ...»

KURZWEIL: PC88MX

KURZWEIL: PC88MX

Bild aus KEYBOARDS 04/1995

 

 

KARTEI

OBERHEIM: OB-Mx

PC88MX: Hersteller: Young Chang Akki, Korea

 

 

«integrierter Arpeggiator; frei skalierbare Controller-Addressierung; 64-Voice-Polyphonie durch „Spill-Over” identischer Voices in der MX-Version; grundsolides Bühnen- und Studio-Master-Keyboard mit großem Angebot an Standard-Sounds und gewichteter 88er-Tastatur»

Bild und Daten aus KEYBOARDS-Kartei 01/1996

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: PCM
  • Tastatur: 88 gewichtete Tasten, anschlagdynamisch, Channel's Aftertouch
  • Display: 2 x 20 Zeichen-LCD, Kontrast regelbar
  • Polyphonie: max. 64-stimmig
  • Zonenverwaltung: vier Zonen, frei zuweisbare MIDI-Controller und diverse Zusatzfunktionen pro Zone
  • Sounds: 64 Preset-Klänge
  • Speicherplätze: 128 Presets, 128 GM-Voices, 77 Expansion-Voices, 128 MIDI-Setups als Komplett-Registrierungen für interne und/oder externe Sounds
  • Effekte: zwei Effektprozessoren mit 48 Variationen
  • Massenspeicher: MIDI-SysEx
  • Audio: Line-Out (l/mono, r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out, Thru/Out (schaltbar), drei Controller-Pedal-Buchsen, zwei Switch-Pedale, externes Netzteil
  • Besonderheiten: GM-Kompatibel; vier Schieberegler (programmierbar); MIDI-Arpeggiator; sehr gute Masterkeyboard-Funktionen
  • Maße: 138 x 11 x 36 cm
  • Gewicht: 25 kg

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 04/1995

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 09/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.