KURZWEIL: Mark 10W

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1996

Das KURZWEIL Klavier: Digital Pianos der Mark-Serie.

Das KURZWEIL Klavier: Digital Pianos der Mark-Serie.

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1996

KURZWEIL: „Das Original“

KURZWEIL: „Das Original“

Ensemble Grand Piano

Erstauslieferung: Winter 1995

Preis bei Auslieferung: 7.215 DM incl. Bank

Siehe auch: KURZWEIL-NOSTALGIE: Mark 10 W-Serie

Erhältlich in verschiedenen Echtholzfurnieren, in schwarz poliert oder weißem Schleiflack

Auch lieferbar als Mark 152 mit einem Gehäuse in einer Original-Zarge
(DM 19.490) oder als Stutzflügel Mark 110 (DM 12.690)

«Wie unsere Marktübersicht in der November-Ausgabe gezeigt haben dürfte, ist das derzeitige Angebot im Digitalpiano-Sektor alles andere als beschaulich.

Unter anderem trat hier Kurzweils Mark 10W in den Vordergrund, das insbesondere diejenigen ansprechen wird, die auf der Suche nach einem Ensemble-Piano sind, nicht aber auf das Äußere eines akustischen Klaviers verzichten wollen ...»

KURZWEIL: Mark 10W

KURZWEIL: Mark 10W

Bild aus KEYBOARDS 12/1995

 

 

KURZWEIL: Mark 10W: Rückansicht

KURZWEIL: Mark 10W: Rückansicht

Bild aus KEYBOARDS 12/1995

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Gehäuse: verschiedene Echtholz-Furniere mit farblich passender Sitzbank
  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Tastatur: 88 Tasten, gewichtet, anschlagdynamisch mit sieben Kennlinien
  • Polyphonie: max. 32-stimmig
  • Display: 7-Segment-LED, 3-stellig
  • Sounds: 127 mit Variation, ein Disk-Sound, Split- und Dual- Funktion, neun Panel Memories, sechs Drum-Sets, Disk-Styles, Auto-Set-Funktion
  • Begleitautomatik: 32 Styles mit Variation, Drums, Bass, drei Akkordspuren, Full-Keyboard-Modus
  • Sequenzer: acht Songs (ca. 10.000 Noten), acht Spuren
  • Effekte: Hall (Room, Stage, Hall), Bright, Warm, Chorus, Echo, Symphonic
  • Massenspeicher: 3,5" Floppy (kompatibel zu Yamaha „Piano-Soft/Disc Orchestra-Collection”), MIDI-SysEx
  • Lautsprecher: vier mit 6.5 inch Bass-Lautsprecher
  • Verstärkung: 130 Watt (2 x 50 Watt)
  • Audio: LineOut (l/r, switched/unswitched, Cinch), Line-In (l/r), AC-In-Buchse, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, drei Pedale mit verschiedenen Funktionen
  • Besonderheiten: Ribbon-Controller
  • Maße: 142,8 x 80,6 x 57,8 cm
  • Gewicht: 80 kg

 

Test von Jörg Sunderkötter in KEYBOARDS 12/1995

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 12/1995

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.