KURZWEIL: Mark 10

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1993

Große Ereignisse ... werfen Ihre Schatten voraus

Große Ereignisse ... werfen Ihre Schatten voraus
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Ensemble Grand Piano

Erstauslieferung: Sommer 1993

Preis bei Auslieferung: 7.650 DM

Erhältlich auch als Mark 150, mit einem Gehäuse in Original-Flügeldesign
(DM 15.000)

«Für viele Musikliebhaber vereinen Digital-Ensembles das Gute zweier Welten: umfangreiche musikalische Funktionen gepaart mit formschönem Äußeren ...»

KURZWEIL: Mark 10

KURZWEIL: Mark 10

Bild aus KEYBOARDS 06/1993

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Gehäuse: matt-schwarz, Kunststoff
  • Tonerzeugung: Samples
  • Tastatur: 88 Tasten, gewichtet, anschlagdynamisch mit sieben Kennlinien
  • Polyphonie: max. 32-stimmig
  • Display: LED, 3-stellig
  • Sounds: 86, ein Disk-Sound, Split- und Dual- Funktion, neun Total Presets, 52 Percussion Instrumente, 12 Custom-Rhythmen, zwei Registrations-Speicher
  • Begleitautomatik: 32 Styles, Drums, Bass, drei Akkordspuren
  • Sequenzer: acht Songs, acht Spuren, 15.000 Events
  • Effekte: Hall (Room, Stage, Hall), Chorus, Echo, Symphonic
  • Massenspeicher: 3,5" Floppy, MIDI-SysEx
  • Lautsprecher: 2 x 2,5 cm, 2 x 16,5 cm
  • Verstärkung: 2 x 15 Watt, 2 x 50 Watt
  • Audio: LineOut (switched, l/r), Line-Out (unswitched, l/r), Aux-In (l/r), AC-Out, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, drei Pedale mit verschiedenen Funktionen
  • Besonderheiten: Pitchbend-Rad; Tastaturdeckel aus durchsichtigem Plexiglas; verschiebbarer Notenhalter
  • Maße: 142,2 x 80,6 x 57,8 cm
  • Gewicht: 80 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 06/1993

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 06/1993

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.