KORG: SG-1D New

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1987

New State of the Art

New State of the Art

Digital Piano

Erstauslieferung: Herbst 1987

Preis bei Auslieferung: 6.160 DM

Erhältlich auch als SG-1-New mit 76 Tasten mit MIDI-Key-Transpose (DM 4.990) und zum Nachrüsten als Upgrade-Version

Siehe auch: KORG SG-1D

«Aufmerksamen Lesern wird auffallen, daß wir in Heft 9/86 bereits einen ausführlichen Test des KORG Digital-Pianos gebracht haben, warum dann etwas mehr als ein Jahr später wiederum einen Testbericht?

Ganz einfach, die neue Version, gekennzeichnet mit einem „New”, hat uns neugierig gemacht - und nicht nur uns ...»

KORG: SG-1D New

KORG: SG-1D New

Bild aus KEYBOARDS 10/1987

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tastatur: 88 Plastiktasten, gewichtet, anschlagdynamisch (Einstellrädchen), MIDI-Aftertouch
  • Polyphonie: 12-stimmig
  • Sounds: vier Klänge (2 x Piano,
    2 x E-Piano), MIDI-Splitfunktion
  • Effekte: Equalizer (3-bandig), Brillance-Regler, Stereo-Chorus, zwei Wheels (Modulation, Pitch Bend)
  • Audio: Line-Out (mono/stereo), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Card-Slot, Tuning-Poti, Damper-Pedal
  • Besonderheiten: verbesserte Sound-Qualität (12-Bit); fünffache Speicherqualität; erweiterbar durch Memory-Cards mit neuen Sounds; auch als MIDI-Masterkeyboard einsetzbar
  • Maße: 137 x 40 x 12,3 cm
  • Gewicht: 33,7 kg

 

Test von Gerald Dellmann in KEYBOARDS 10/1987

Audio-Demo von YouTube: Play Bach on SG-1D New with microKORG (karenevil)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.