KORG: Prophecy

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1995

Prophecy - Solo Synthesizer

Prophecy - Solo Synthesizer

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 01/1996 (Musik Sander)

Bitte Antasten

Bitte Antasten

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1996

Kostenlose Prophecy Testwochen!

Kostenlose Prophecy Testwochen!

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1996

Kostenlose Prophecy Testwochen!

Kostenlose Prophecy Testwochen!

Synthesizer

Erstauslieferung: Herbst 1995

Preis bei Auslieferung: 2.590 DM

«Nunmehr fast zwei Jahre ist es her, daß der Begriff „virtuell” für die ersten Vibrationen unter der fast erstarrten Oberfläche einer durch Rompler und Sampler dominierten Tonerzeugerlandschaft sorgte.

Die erste große Woge erreichte uns jedoch auf der Musikmesse im März dieses Jahres.

Sehr weit oben schwamm Korgs neuestes Baby mit dem verheißungsvollen Namen „Prophecy” ...»

KORG: Prophecy

KORG: Prophecy

Bild aus KEYBOARDS 11/1995

 

 

KARTEI

KORG: Prophecy

Prophecy: Hersteller: Korg, Japan

 

 

«integrierter Arpeggiator; Tonerzeugung auch als Option für die Trinity-Serie verfügbar; reiner Solo-Synthesizer»

Bild und Daten aus KEYBOARDS-Kartei 08/1996

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: MOSS (Multi-Oscillator-Synthesis-System)
  • Tastatur: drei Oktaven, Oktavschalter
  • Polyphonie: monophon
  • Display: 2 x 40 Zeichen, beleuchtet
  • Virtuelle Oszillatormodelle: Analog, Virtual Phrase Modulation (VPM), Kammfilter-Prinzip (COMB), Cross-, Sync- und Ring Modulation
  • Physikalische Modelle: Brass, Reed und „Plucked”, zusätzlich ein Suboszillator und ein Rauschgenerator
  • RAM/ROM-Speicher: 128 Sounds,
    64 auf Card
  • Controller: drei Handräder, Ribbon-Controller in drittes Handrad integriert, fünf frei zuweisbare Drehregler
  • Filter: 4-Pol-Filter mit Resonanz
  • Filtertypen: LPF, HPF, BPF, BRF
  • Effekte: sieben verschiedene Effekttypen, Arpeggiator
  • Massenspeicher: Memory-Card
  • Audio: 2 x Line-Out (l/mono, r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Fuß-Schalter, Pedal, Pedalboard EC5 (optional)

 

Test von Johannes Waehneldt in KEYBOARDS 11/1995

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 11/1995

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.