KAWAI: XD-5

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1991

And it’s a KAWAI

And it’s a KAWAI
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Artikel aus KEYBOARDS 09/1999

Kawai: XD-5 - Love The Machines
von Bernhard Lösener

Kawai: XD-5 - Love The Machines von Bernhard Lösener

«Drum-Module gibt es mittlerweile viele, die meisten bieten einen grossen Vorrat an Drumsamples, die fast alle Stilbereiche abdecken. Auch Anfang der neunziger konnte man auf einige Geräte, wie z. B. Rolands R8M zurückgreifen, aber diese fungierten meist nur als Sample-Abspielmodule mit begrenzten Klangformungsmöglichkeiten.

Daher war ein Gerät wie der Drumexpander XD-5 für DM 1.600,- (im Jahre 1991) ein relativ günstiges Angebot, zumal er hervorragende Nachbearbeitungsmöglichkeiten, Einzelausgänge und einen (aus damaliger Sicht) großen Wellenformspeicher bot ...»

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 09/1999

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.

Percussion Synthesizer

Erstauslieferung: Frühjahr 1991

Preis bei Auslieferung: 1.600 DM

«Und schon wieder wird der Testgeräte-Slot meines Studios von einem Percussion-Expander gefüllt ... Kawai erkannte den Trend und reagierte schnell.

Dieser Hersteller hat nicht zuletzt mit seinen Synthesizern der K-Serie bewiesen, daß er in der Lage ist, eigenständige Produkte zu konkurrenzfähigen Preisen anzubieten »

KAWAI: XD-5

KAWAI: XD-5

Bild aus KEYBOARDS 04/1991

 

 

KAWAI: XD-5: Rückseite

KAWAI: XD-5: Rückseite

Bild aus KEYBOARDS 09/1999

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: DMS, 256 16-Bit PCM Waves und DC-Wellenformen, die miteinander kombiniert und editiert werden können
  • Polyphonie: bis 16-stimmig
  • Display: 2 x 16 Zeichen-LED
  • Betriebsarten: KIT Play, Single Play, KIT Edit, Single Edit
  • ROM/RAM-Speicher: 16 Drum Kits, 88 Sounds pro Kit, 63 Drum- und Percussion-Samples, 15 Effekt-Samples, 64 Speicherplätze für Single-Sounds, 16 Speicherplätze für Drumkits
  • Klangbearbeitung: 12/24-dB-Filter mit Resonanz und Filter-ADSR, Autobend, Gate-Modus, Ringmodulation
  • Massenspeicher: RAM-Card, MIDI-Dump
  • Audio: Stereo-Out, sechs Einzelausgänge, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, externes Netzteil
  • Maße: 19", 2HE

 

Test von Herb Quick in KEYBOARDS 04/1991

Audio-Demo von KEYBOARDS 03/1991

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.