KAWAI: FS690

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1990

Get the Feelings of Music...

Get the Feelings of Music...
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

... Spaß haben!

Ein Test von Heinz Musculus aus KEYBOARDS 07/1990

 

KAWAI: FS680

KAWAI: FS680: Portable Keyboard (DM 800)

«Wenn man sich heutzutage die Features von Portable Keyboards auch der unteren Preisklasse anschaut, stellt sich manchmal wirklich die Frage, warum ansonsten rational und vernünftig denkende Menschen so viel Geld für Workstations, Computer, Software und dergleichen ausgeben, wo sie doch alles für ein paar „Blaue” bekommen könnten ...»

FAZIT

«Das Kawai FS680 ist meiner Meinung nach ein preiswertes Musikinstrument, besonders für den Einsteiger, der hier auf gleichsam engem Raum eine Menge von Möglichkeiten findet, mit denen er einen leichten Einstieg in die Welt der elektronischen Musikinstrumente erhält ... Insgesamt gesehen möchte ich das Kawai FS680 als ein Musikinstrument bezeichnen, mit dem man eine Menge Spaß haben kann.»

Portable Keyboard

Erstauslieferung: Winter 1991

Preis bei Auslieferung: 849 DM

Upgrade des Vorgängermodells FS680

«Im Bereich von Software ist es guter, aber oft leider auch überstrapazierter Brauch, existierende Produkte durch Updates zu verbessern, sie dabei in ihrer Grundstruktur jedoch so zu belassen, wie sie sind.

Teilweise geschieht das auch bei Synthesizern, gerne natürlich bei Modellen, die sich längere Zeit auf dem Markt behaupten können.

Relativ selten ist es - wie in diesem Fall - bei Portable Keyboards ...»

KAWAI: FS690

KAWAI: FS690

Bild aus KEYBOARDS 12/1991

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Tastatur: 61 Tasten, nicht anschlagdynamisch
  • Sounds: 100 Klänge, Dual, zwei Effekt-Sounds
  • Sequenzer: drei Songs (3.500 Events)
  • Begleitung: 100 Styles mit Variation (Drums, Bass, Akkord), fünf User-Styles, OFAL-System („Spiel mit einem Finger, es klingt immer”)
  • RAM-Speicher: fünf User-Sounds, vier User-Rhythmen, 20 Registrations
  • Lautsprecher: 2 x 12 cm
  • Verstärkung: ja
  • Audio: Line-Out (l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out, Sustainpedal, Akkordpedal, externes Netzteil
  • Besonderheiten: One-Finger-Ad-Lib-Funktion, kompatibel zur Software „FUN-Lab” (Steinberg), Batteriebetrieb
  • Maße: 91 x 9 x 31 cm
  • Gewicht: 5,9 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 12/1991

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 12/1991

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.