KAWAI: CA-840

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1995

Andere Digital Pianos gibt es an jeder Ecke...

Andere Digital Pianos gibt es an jeder Ecke...

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1995

Classic Art - CA 840/CA 640 Die einzigen Digital Pianos mit Holztastatur

Classic Art - CA 840/CA 640 Die einzigen Digital Pianos mit Holztastatur

Digital Piano

Erstauslieferung: Herbst 1995

Preis bei Auslieferung: 5.990 DM

Erhältlich auch als CA-640 (DM 4.990)

«Bei der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt wurden eine Reihe interessanter Neuerscheinungen im Digitalpiano-Markt angekündigt, wie z.B. die Instrumente CA840 und CA640 aus dem Hause Kawai ...»

KAWAI: CA-840

KAWAI: C-840

Bild aus KEYBOARDS 09/1995

 

 

Die Tastaturmechanik des CA-840.

KAWAI 840: Die Tastaturmechanik des CA-840.

Bild aus KEYBOARDS 09/1995

 

 

Die gegenüber dem CA-840 vereinfachte Hammermechanik des CA-640.

KAWAI 640: Die gegenüber dem CA-840 vereinfachte Hammermechanik des CA-640.

Bild aus KEYBOARDS 09/1995

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Gehäuse: dunkles Furnier mit seitlichen Kunststoffelementen, durchgängige Rückwand, Notenhalter, Tastaturabdeckung
  • Tonerzeugung: PCM-Samples
  • Tastatur: Holztastatur, 88 Tasten mit Hammermechanik, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 32-stimmig
  • Sounds: 11 (plus 4 über MIDI), Split, Dual
  • Effekte: Reverb (Room, Stage, Hall), Chorus, Brillanz
  • Sequenzer: zwei Spuren, fünf Songs, ca. 5.000 Noten, Metronom, Concert Magic
  • Lautsprecher: 2 x 16/5/9 cm
  • Verstärkung: 2 x 40 Watt
  • Audio: Line-Out (l/r, Klinke), Line-In (l/r, Klinke), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, drei Pedale
  • Maße: 142 x 51 x 108 cm
  • Gewicht: ca. 68 kg

 

Test von Jörg Sunderkötter in KEYBOARDS 09/1995

 

 

Audio-Demo gesucht !!

Audio-Demo gesucht !!

Audio-Demo gesucht !!