ENSONIQ: TS12

Anzeige aus KEYBOARDS 01/1994

Sie haben es ja so gewollt!

Sie haben es ja so gewollt!
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1995

Sound ohne Grenzen - jetzt mit 10 MB Samples gratis!

Sound ohne Grenzen - jetzt mit 10 MB Samples gratis!
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Synthesizer

Erstauslieferung: Herbst 1993

Preis bei Auslieferung: 5.990 DM

Siehe auch: SOUND-LIBRARAY EPS sowie TIPPS & TRICKS TS10

Der TS12 basiert auf dem TS10, aber mit 76 gewichteten Klaviertasten, „normalem” Channel's Aftertouch und Version 2.0.

«Nischen sind äußerst knapp bemessene Bereiche, in denen gerne solch geliebte Tiere wie Spinnen und Asseln nisten oder wo sich einfach nur Staub ansammelt, weil man dort für gewöhnlich mit dem Wedel nicht hinkommt.

So unwirtlich Nischen im Haushalt sind, so begehrt ist es im Wirtschaftsleben, sie zu entdecken und zu „besetzen” ...»

ENSONIQ: TS12

ENSONIQ: TS12

Bild aus KEYBOARDS 03/1994

 

 

Ensoniq Tiefpreise

Ensoniq Tiefpreise

Anzeige aus KEYBOARDS 06/1994 (MusicStore)

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: Samples, Transwaves, Cycled-Waves, HyperWaves
  • Tastatur: 76 gewichtete Tasten, Anschlagdynamik mit 15 Velocity-Stufen, Channel's Aftertouch
  • Polyphonie: 32-stimmig, 12-facher Multimode, sechs Voices/Program
  • Display: 2 x 40 Zeichen, fluoriszierend
  • Sounds: sechs MB Wave-ROM, zwei MB RAM-Speicher (erweiterbar auf acht MB), Split- und Layersounds
  • Programmspeicher: zwei x 60 RAM-Program/Preset, drei x 60 ROM-Program/Preset, 30 Sample-RAM-Bänke
  • Klangbearbeitung: LFO, drei ENVs, zwei kaskadierbare Filter, Modulationsmixer
  • Sequenzer: 12 Sequenz-, 12 Song-Spuren, 30.000 Noten (erweiterbar)
  • Effekte: Stereo-Effekt, 73 Algorithmen, mit bis zu drei Wegen modulierbar
  • Massenspeicher: 3,5"-HD-Floppy, SCSI-Medien (optional)
  • Audio: zwei x zwei Stereo-Out (l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru,
    zwei Fußschalter, ein Controller, Read-Only-SCSI-Interface (optional)
  • Besonderheiten: Soundfinder; Masterkeyboard mit bis zu 12 Zonen
  • Maße: 130 x 40 x 13 cm
  • Gewicht: 24,9 kg

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 03/1994

Audio-Demo von YouTube: Werksdemo 1 (willrobinsonensoniq)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.