ENSONIQ: SQ-R

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1991

„Ganz der Papa!”

„Ganz der Papa!”
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Sound-Modul

Erstauslieferung: Winter 1990

Preis bei Auslieferung: 2.000 DM

Siehe auch: SOUNDLIBRARY EPS sowie GEBRAUCHT-TEST SQ-Serie

Erhältlich auch als Keyboardversion SQ1

«Es war einmal ein tapf’res Schreiberlein, das hatte einen bösen Stiefredakteur.

Stets, wenn es auf Weihnachten zuging und es so recht fror, erlegte dieser ihm Fronarbeiten auf.

So auch diesmal: Während draußen die Kinder die Glöckchen an den Schlitten klingelten, saß er da und klingelte die Glöckchen in einem schwarzen, blinkenden Kasten aus Aremorika.

Den hatte der böse Stiefboss, bevor er zum großen Tastenball ausging, ihm mit den Worten ins Rack geschraubt: „Daß du alles aufgeschrieben hast, wenn ich wiederkomme und des Königs Frau bin!”

Da konnten dem tapf'ren Schreiberlein auch die Tauben wenig helfen, denn sie hörten ja nicht Fehl- noch Wohlklang.

Aber eine gute Fee errettete ihn und verdammte den Stiefredakteur dazu, ihm alle Stil- und Grammatikfehler herauszustreichen.

Und was dabei übriggeblieben ist, ja, liebe Kinder, das könnt ihr auf den folgenden Seiten lesen ...»

ENSONIQ: SQR

ENSONIQ: SQR

Bild aus KEYBOARDS 02/1991

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Polyphonie: 21-stimmig, 8-facher Multimode
  • Display: 2 x 16 Zeichen
  • Sounds: 100 ROM-Sounds, 80 Sounds frei programmierbar, Drum-Mode mit bis zu 17 Sounds
  • Effekte: je ein analoger und digitaler Effekt-Prozessor
  • Massenspeicher: Memory-Card
  • Audio: Stereo-Out, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Lautstärkeregler, Fußpedal
  • Maße: 1HE

 

Test von Peter Gorges in KEYBOARDS 02/1991

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 02/1991

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.