ENSONIQ: KT-76

Anzeige aus KEYBOARDS 07/1995

MIDI City, USA - die Stadt für Sie

MIDI City, USA - die Stadt für Sie

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1994

64 Stimmen ... beflügeln

64 Stimmen ... beflügeln
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Synthesizer

Erstauslieferung: Sommer 1994

Preis bei Auslieferung: 4.990 DM

Siehe auch: SOUNDLIBRARY EPS

«Das Informationszeitalter mit seinem multimedialen Bombardement erwingt geradezu die Selektion eingehender Meldungen nach persönlichen Kriterien.

So interessiert es einige brennend, daß unsere schwimmhäutige Franzi einen millionenschweren Werbevertrag abschließen konnte, andere hingegen sind von der Ankündigung eines Ensoniq KT-76 entzückt und begehren nähere Informationen ...»

ENSONIQ: KT-76

ENSONIQ: KT-76

Bild aus KEYBOARDS 10/1994

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: Samples, Transwaves, Cycled-Waves
  • Tastatur: 76 Tasten, Channel's Aftertouch, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 64-stimmig, 16-facher Multimode, drei Voices/Sound
  • Display: 2 x 16-Zeichen-LCD
  • Sounds: sechs MB Wave-ROM, isolierter GM-Mode
  • Programmspeicher: je 80 interne ROM/RAM-Sounds, je 20 ROM- und RAM-Drumsets, je 70 Seq/Presets, je
    30 Songs
  • Klangbearbeitung: LFO, drei ENVs, zwei kaskadierbare Filter pro Stimme
  • Sequenzer: 16 Spuren, 6.500 Events, per Card auf max. 112.000 Events erweiterbar
  • Effekte: Stereo-Effekt, 13 Algorithmen, 16 Hallvariationen, sechs RAMP-Modulatoren, bis zu 10 Modulations-Quellen
  • Massenspeicher: PCMCIA-Cards
    (512 kb) für Sounds und Sequenzer, MIDI-SysEx
  • Audio: Stereo-Out (l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Switch, CV-Pedal
  • Besonderheiten: Soundfinder; KTC-Soundkarten; Masterkeyboard-Funktionen
  • Maße: 128,3 x 12,7 x 39,7 cm
  • Gewicht: ca. 23,2 kg

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 10/1994

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 10/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.