ENSONIQ: KS-32

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1992

tastapur

tastapur
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

Workstation

Erstauslieferung: Sommer 1992

Preis bei Auslieferung: 4.290 DM

Siehe auch: SOUNDLIBRARY EPS

«Nachwuchs bei Ensoniqs!

Nachdem die Kinderschar mit SQ-1, SQ-2 und SD-1 eigentlich schon komplett war, hat sich noch ein Nachzügler eingestellt, der sich anschickt, seine älteren Geschwister zu überflügeln, weil die Eltern genug Zeit zum Üben hatten - oder wie war das noch gleich? ...»

ENSONIQ: KS-32

ENSONIQ: KS-32

Bild aus KEYBOARDS 10/1992

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tonerzeugung: Samples und Transwaves, drei Oszillatoren pro Stimme
  • Tastatur: 76 Tasten, gewichtet, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: max. 32-stimmig, dynamische Stimmenzuweisung mit programmierbarer Priorität
  • Interner Speicher: drei MB Waveform-ROM, 100 Preset-Sounds, 80 Sounds (veränderbar)
  • Klangbearbeitung: Hüllkurven und Effekte, 16 Modulationsquellen auf LFOs
  • Sequenzer: acht + acht Spuren, 30 Songs, 70 Sequenzen, 8.500 Noten (auf 58.000 erweiterbar)
  • Effekte: 24-Bit-Stereo-Effektprozessor mit Echtzeitmodulation
  • Massenspeicher: RAM-Card, MIDI-SysEx
  • Audio: Line-Out (l/r), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Sustain-Pedal, Fußschalter, Netzkabel
  • Maße: 126 x 11 x 35 cm
  • Gewicht: 22,2 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 10/1992

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 10/1992

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.