E-mu: ESI-32

Anzeige aus KEYBOARDS 11/1994

ESI-32 - Der Emulator zum unglaublichen Preis

ESI-32 - Der Emulator zum unglaublichen Preis
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1995

Eh’ SIe einen anderen kaufen … alles easy - ESI

Eh’ SIe einen anderen kaufen … alles easy - ESI

 

 

Anzeige aus KEYS 05/1996

Filmriß der 5. - ESI-32 Digital Sampler - unschlagbarer Preis

Filmriß der 5. - ESI-32 Digital Sampler - unschlagbarer Preis

 

 

Anzeige aus KEYS 06/1996

Elektronik Tanzpalast

Elektronik Tanzpalast

 

 

Anzeige aus KEYS 10/1996

What do you want to be today?

What do you want to be today?

 

 

Anzeige aus KEYBOPARDS 08/1997

Enter a new dimension of digital sampling

Enter a new dimension of digital sampling

Sampler

Erstauslieferung: Winter 1994

Preis bei Auslieferung: 3.120 DM

ESI-6400 - Das Nachfolgemodell

Zubehör:
- SCSI-Schnittstelle (DM 525)
- S/PDIF-Interface (DM 420)

Siehe auch: VERGLEICHSTEST SAMPLER

«Tradition verpflichtet. Der rasante Aufstieg und letztendliche Erfolg des amerikanischen Sampler-Pioniers E-mu Systems beruht nicht zuletzt auf dem hervorragenden Preis/Leistungs-Verhältnis seiner Produkte.

Das gilt für die überaus erfolgreiche Proteus-Linie, aber auch für Sampler wie Emulator 1 bzw. 2 sowie die Emax-Modelle ...»

E-mu: ESI-32

E-mu: ESI-32

Bild aus KEYBOARDS 02/1995

 

 

E-mu: ESI-32: Frontansicht

E-mu: ESI-32: Frontansicht

Bild aus KEYBOARDS 02/1995

 

 

E-mu: ESI-32: Rückansicht

E-mu: ESI-32: Rückansicht

Bild aus KEYBOARDS 02/1995

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Polyphonie: 16-stimmig/32-stimmig (stereo/mono), 16-facher Multimode
  • Display: 4 x 20 Zeichen-LCD
  • RAM-Speicher: zwei MB, erweiterbar bis 32 MB
  • Sampling-Rates: 16-Bit-Input, 18-Bit-Output
  • Sample-Eingänge: 6,3-mm-Klinke (l/r)
  • Klangbearbeitung: Dynamic Processing u.a. LFO, VCF (24-db-Tiefpass mit Resonanz), VCA, DSP-Funktionen, Digital Tools, verzerrungsfreie Tonhöhenverschiebung über 10 Oktaven
  • Massenspeicher: 3,5" Floppy für System-Software-Updates, externe SCSI-2 Laufwerke (optional)
  • Audio: 6,3-mm-Klinke (l/r), Sub-Out (l/r) mit Einschleifpunkt für externe Signale (Stereo-Klinke), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, S/PDIF (optional), SCSI-2 (optional)
  • Besonderheiten: 32 resonanzfähige Filter; kompatibel zu den EIIIx-, EMAX-, EMAX II- und Akai S1000/S1000-Libraries; Audition-Taster
  • Maße: 19", 2HE, 23,7 cm Tiefe
  • Gewicht: 4,5 kg

 

Test von Ralf Willke in KEYBOARDS 02/1995

Audio-Demo von KEYBOARDS-CD 02/1995

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.