DENON: EP-X07

Anzeige aus KEYBOARDS 10/1993

Digital Pianos der Spitzenklasse - Die 2 Neuen

Digital Pianos der Spitzenklasse - Die 2 Neuen

Digital Piano

Erstauslieferung: Anfang 1994

Preis bei Auslieferung: 4.895 DM

Erhältlich auch als EP-X05 (DM 3.795)

«Nicht ganz zwei Jahre sind vergangen, seit Denon mit dem EP-5500 einen erfolgreichen Einstieg in den Digitalpiano-Markt verbuchen konnte.

Als neuestes Produkt stellt die vorwiegend aus der HiFi-Branche bekannte Firma nun das EP-X07 vor, das neben einer neuartigen Tonerzeugung noch weitere interessante Ausstattungs-Details zu bieten hat ...»

DENON: EP-X07

DENON: EP-X07

Bild aus KEYBOARDS 03/1994

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tastatur: 88 Tasten Hammermechanik, drei Dynamikkurven, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 32-stimmig
  • Sounds: PCM-Samples, zwei Pianos,
    E-Piano, Harpsichord, Vibraphone, Organ, Strings, Bass, zwei Sounds gleichzeitig spielbar, variabler Splitpunkt
  • Funktionen: Octav-Shift, Transpose, Lautstärke-Balance
  • Effekte: Digital-Hall (Room, Stage, Hall), Stereo-Chorus
  • Sequenzer: zwei Spuren, Metronom
  • Lautsprecher: vier
  • Verstärkung: 2 x 50 Watt
  • Audio: Aux-In (l/r), Aux-Out (l/r), zwei Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, drei Pedale
  • Maße: 1.390 x 85 x 51,6 cm
  • Gewicht: ca. 60 kg (incl. Stativ)

 

Test von Jörg Sunderkötter in KEYBOARDS 03/1994

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 03/1994

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.