DENON: EP-5500

Anzeige aus KEYBOARDS 07/1992

Digital Pianos der Spitzenklasse

Digital Pianos der Spitzenklasse

 

 

Vergleichstest aus KEYBOARDS 11/1992

Die Jury ...

Die Jury ...

 

 

Vergleichstest aus KEYBOARDS 11/1992

Denon EP-5500: Bewertung aller Künstler ...

DENON EP-5500: Bewertung aller Künstler

 

 

Vergleichstest aus KEYBOARDS 11/1992

Die Gesamtpunktzahlen ...

Die Gesamtpunktzahlen ...

Digital Piano

Erstauslieferung: September 1992

Preis bei Auslieferung: 5.395 DM

Erhältlich auch als EP-2200 und EP-3300

«Denon, Denon ...? Stimmt! Das steht zu Hause bei meiner HiFi-Anlage auf dem CD-Spieler - aber ein Digitalpiano?

Langsam schwant es mir: Auf der Musikmesse im März diesen Jahres standen zwei Instrumente, die Vorgänger der neuen, aktuellen Modelle.

Mal gespannt, ob die hier untersuchten Denon-Geräte zur Produktion von Musik diesselbe Qualität erreichen wie diejenigen zur reinen Reproduktion ...»

DENON: EP-5500

DENON: EP-5500

Bild aus KEYBOARDS 10/1992

 

 

VERGLEICHSTEST DIGITAL-PIANO

Bewertung: Vergleichstest aus KEYBOARDS 11/1992

Bewertung: DENON: EP-5500

Artikel aus aus KEYBOARDS 11/1992

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tastatur: 88 Tasten mit Hammermechanik und drei Dynamikkurven, anschlagdynamisch
  • Polyphonie: 16-stimmig, 32-stimmig mit Forte-Pedal
  • Sounds: zwei Pianos, E-Piano, Harpsichord, Vibraphon, Organ, Strings, Bass (neue PCM-Samples), zwei Sounds gleichzeitig spielbar, Split (frei wählbar)
  • Effekte: Reverb (Room, Stage, Hall), Stereo-Chorus, Stereo Panning, Loudness
  • Lautsprecher: vier (2 x 16 cm Tieftöner und 2 x 5 cm Mittel/Hochtöner)
  • Verstärkung: 2 x 35 Watt
  • Audio: Aux-In (l/r), Aux-Out (l/r), zwei Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, drei Pedale
  • Besonderheiten: Schiebeschalter für Loudness-Funktion
  • Maße: 138 x 88 x 57 cm
  • Gewicht: ca. 75 kg

 

Test von Heinz Musculus in KEYBOARDS 10/1992

Vergleichstest 10 Digital Pianos von Heinz Musculus in KEYBOARDS 11/1992

Audio-Demo von Schallfolie KEYBOARDS 11/1992

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.