BÖHM: Digital Drum Rocky

Anzeige aus KEYBOARDS 08/1992

Böhm Testsieger

Böhm Testsieger

Drum-Modul

Erstauslieferung: Frühjahr 1985

Preis bei Auslieferung:
- Bausatz (699 DM)
- Betriebsfertig (799 DM)

Erhältlich auch als Digital Drum Music

Siehe auch: BEATBOXER

«Die „Digital Drums” von Dr. Böhm hat sich bereits einen festen Platz in diesem Sektor erobert.

Weniger bekannt ist der kleinere Bruder, „Digi Rocky” genannt ... Bei den Instrumentensounds handelt es sich um die gleichen, mit denen auch die „Digital Drums” ausgerüstet ist ... sind digital gespeichert, und die meisten hören sich recht gut an ...»

BÖHM: Digital Drum Rocky

BÖHM: Digital Drum Rocky

Bild aus FACHBLATT 04/1985

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Konzept: Digitaler Schlagzeug-Computer mit fest programmierten Rock-und Pop-Rhythmen
  • Polyphonie: 6-stimmig
  • Rhythmen: 60 Rhythmen mit Variationen (Pop I, II, III, IV, Disco, Reggae, Rock, Rock Shuffle, Slow Rock, Funk, 5/4 Swing, 7/4 Rock, Swing, Jive, Twist, Musette, Limbo, Bossa Nova, R&R, Beguine)
  • Sounds: 24 Instrumente
  • Funktionen: 60 Fill-Ins (eintaktig),
    60 Breaks, 20 Soli (zweitaktig), Auto-Fill, Auto-Stop
  • Audio: Stereo-Out (Klinke)
  • Anschlüsse: Ein/Aus-Schalter, Netzteil
  • Besonderheiten: der Rhythmuschip lässt sich gegen die Digi-Music-Version austauschen (DM 99)
  • Maße: 205 x 165 x 50 mm

 

Test von Jo Weber in FACHBLATT 04/1985

Audio-Demo von YouTube: Böhm DDM demo (discomodulator)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.