AKAI: S2800

Anzeige aus KEYBOARDS 03/1993

Überflieger

Überflieger
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1994

AKAI S2800i DANCE-POOL MASTER

AKAI S2800i DANCE-POOL MASTER
Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um den Text der Anzeige zu hören.

 

TEST von Peter Gorges
aus KEYBOARDS 06/1994

KRONAUER: Rack-Series

KRONAUER Professional Rack Series

 

Erstauslieferung: Frühjahr 1994

Preis bei Auslieferung: ab 1.200 DM

19"-Laufwerke mit SCSI- und ATARI-DMA-Anschluß

«Vorbei sind die Zeiten, in denen man stolz sein Diskettenlaufwerk im Sampler vorzeigte. Wenn die Musikmaschinen Kapazitäten von 16 und mehr Megabyte haben, kommt man ohne anständiges SCSI-Equipment nicht mehr klar. Also, Platz muß her! ...»

FAZIT

Kronauer bietet mit den Laufwerken der Professional Rack-Series für jeden Bedarf das passende. Die Auswahl hochwertiger Komponenten garantiert störungsfreien Betrieb auf lange Sicht. ... Edle Laufwerke in solidem Gehäuse mit durchdachter Funktionalität zu einem vernünftigen Preis - so will's der Trainer sehen.

Bild und Text aus KEYBOARDS 06/1994

Sampler

Erstauslieferung: Frühjahr 1993

Preis bei Auslieferung: 5.590 DM

Siehe auch: ÜBERSICHT 3000er-Serie

Zubehör:
- S/PDIF-In/Out mit AES/EBU (DM 950)
- SCSI (DM 250)

Später auch erhältlich als S2800i mit MIDI-File-Player, Digital-EQ, SCSI und acht MB in der Grundausstattung.

«Es gibt unter manchen ehrgeizigen Menschen so etwas wie eine „Ich kenn' einen KEYBOARDS-Tester”-Olympiade.

Die Disziplin: Man schleiche sich nächtens an das (ausnahmsweise) feierabendfeiernde Opfer heran, lasse sich einen (wurps) Asbach-Cola spendieren und platze dann stolz mit der Frage heraus: „Schon gehört? Neue große Sampler-Serie von Akai. Irgendwas mit S3000. Steht bei Musik Gösebrecht für neun Mille”.

Gespannte Erwartung. Dann die Disqualifikation: „Weiß ich schon seit vier Jahren, Bockwurstgesicht. Tritt ab und steck deine Rübe in kochendes Wasser.” ...»

AKAI: S2800

AKAI: S2800

Bild aus KEYBOARDS 03/1993

 

 

AKAI: S2800: Rückseite

AKAI: S2800: Rückseite

Bild aus KEYBOARDS 03/1993

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Polyphonie: 32-stimmig, 16-facher Multimode, Stimmenzuordnung (dynamisch)
  • Display: 640 x 240 Punkte, graphische Anzeige mit Kontrastregelung
  • Speicher: zwei MB, aufrüstbar bis
    16 MB
  • A/D-Wandler: 16-Bit-Stereo, 64-faches Oversampling
  • D/A-Wandler: 18-Bit mit 8-fachem Oversampling
  • Interne Auflösung: 28-Bit
  • Sampling-Rates: 22,05 und 44,1 kHz
  • Sampling-Zeit: 22,28 sec mono
    (zwei MB)
  • Sample-Editing: vier Loops, Sectional Editing, Fade, Normalize/Scale, Time-Stretching, Rate-Conversion
  • Klangbearbeitung: Tief-Pass (12db/Okt.) mit Resonanz, zwei Hüllkurven, zwei LFOs, Panning, APM
  • Effekte: 50 auf Disk speicherbare Effektprogramme aus den Grundtypen Delay, Chorus, Pitch-Shifter, auch extern nutzbar
  • Massenspeicher: 3,5"-2DD/HD-Floppy, externe SCSI-Geräte (optional)
  • Audio: Line-Out (Stereoklinke), Sample-Eingang (Stereoklinke, symmetrisch), bei Verwendung als Monoklinke unsymmetrisch, zwei Einzelausgänge, Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, SCSI (optional), SPDIF/AES/EBU (optional)
  • Besonderheiten: kompatibel mit S900/950, S1000/S1000, Parameter-Help-Funktion, kein Cursor-Rad
  • Maße: 19", 2HE, 41,1 cm Tiefe
  • Gewicht: 7,7 kg

 

Test von Peter Gorges in KEYBOARDS 03/1993

Audio-Demo von YouTube (vinyljunkie07)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.