AKAI: MX73

Anzeige aus KEYBOARDS 09/1986

Après MIDI

Après MIDI

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 05/1987

Club MIDIterranée

Club MIDIterranée

Masterkeyboard

Erstauslieferung: Herbst 1986

Preis bei Auslieferung: 1.890 DM

Siehe auch: AKAI MX76

«Noch vor einem Jahr war der Begriff „Masterkeyboard” für die meisten Keyboarder fast gleichbedeutend mit dem Begriff „unerschwinglich”, waren doch die zu diesem Zeitpunkt erhältlichen MIDI-Steuertastaturen besonders in bezug auf die Tastatur (zumeist 88 Tasten, gewichtet für Pianospielgefühl) oft sehr aufwendig konzipiert ...»

AKAI: MX73

AKAI: MX73

Bild aus KEYBOARDS 11/1986

 

 

AKAI: MX73: Bedienfeld

AKAI: MX73: Bedienfeld

Bild aus KEYBOARDS 11/1986

 

 

AKAI: MX73: Rückseite

AKAI: MX73: Rückseite

Bild aus KEYBOARDS 11/1986

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Tastatur: 73 Tasten incl. siebten C, Anschlagdynamik mit zehn Dynamikstufen
  • Display: beleuchtetes LCD mit 16 Zeichen á acht Zeilen mit Kontrastregelung
  • Splitbereich: vier frei definierbare Keyboard-Zonen (MIDI-Channel, Split-Point, Octav-Shift, Program-Number, Sustain, Omni On/Off, Poly/Mono)
  • Controller: 27 Taster zum Teil mit LED, fünf Fader, zwei Wheels
  • Speicher: 100 Programmspeicher
  • Massenspeicher: Cassetten-Interface (kompletter Speicherinhalt und einzelne Bänke)
  • Anschlüsse: zwei x MIDI-Out, External-Out, Tape In/Out, Control 1-4, Switch 1-4, Sustain-Pedal, Fußcontroller (Programme weiterschalten)
  • Abmessungen: 115 x 11 x 36 cm
  • Gewicht: 13 kg

 

Test von Gerhard Zilligen in KEYBOARDS 11/1986