AKAI: CD-3000

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1994

You’ ve got the POWER

You’ ve got the POWER

 

 

Anzeige aus KEYBOARDS 02/1995

Die Studionorm hat einen neuen Preis

Die Studionorm hat einen neuen Preis

Sample Player

Erstauslieferung: Herbst 1993

Preis bei Auslieferung: 6.395 DM

Siehe auch: ÜBERSICHT 3000er-Serie

Im Wesentlichen identisch mit S3000 (ohne analoge A/D Wandler)

«Die Akai-Entwickler hatten einen Traum, der Wirklichkeit werden durfte.

Manche nennen es einen Sample-Player, manche den teuersten CD-Spieler der Welt.

Endlich: Männer mit Phantasie! ...»

AKAI: CD-3000

AKAI: CD-3000

Bild aus KEYBOARDS 10/1993

 

 

AKAI: CD-3000: Mitgelieferte CD-ROMs

AKAI: CD-3000: Mitgelieferte CD-ROMs

Bild aus KEYBOARDS 10/1993

Einige Ausstattungsmerkmale:

  • Polyphonie: 32-stimmig
  • Display: 64 x 240 Punkte, graphische Anzeige mit Kontrastregelung
  • Programme: Setup-Funktion
  • RAM-Speicher: zwei MB, aufrüstbar auf max. 16 MB
  • D/A-Wandlung: 20-Bit mit 8-fachem Oversampling (l/r), 18-Bit mit
    8-fachem Oversampling (Einzelausgänge)
  • Klangbearbeitung: 12-db-Filter mit Resonanz, zwei Hüllkurven, zwei LFOs, APM-Funktionen, Edit-Sample-Mode
  • Effekte: Chorus, Multitap Delay, Delay, Pitch Shifter
  • Massenspeicher: CD-ROM, 3,5"-Floppy, externe SCSI-Festplatten
  • Audio: Stereo (l/r), acht Einzelausgänge (unsymmetrische Klinkenbuchsen), Kopfhörer
  • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, SCSI, Fußschalter
  • Besonderheiten: fünf CD-ROMs im Lieferumfang (Drums+Percussion, Dance/Industrial, CD3000 Sound Library, The Super Single Lightware)
  • Maße: 19", 3HE, 41 cm Tiefe

 

Test von Ralf Kleinermanns in KEYBOARDS 10/1993

Audio-Demo von YouTube: Akai 1994 Product Sampler Video (mcmike100)

Auf PLAY klicken ...

Auf PLAY klicken, um eine Demo zu hören.